"Das ist kein Rumänenhaus"

Der Bezirk Neukölln hat erstmals in der Corona-Krise einen ganzen Häuserblock unter Quarantäne gestellt. Die Bewohner fühlen sich diskriminiert. Der Stadtrat nennt die Lage „unübersichtlich“. Ein Besuch vor Ort.